Sensenmuseum Geyerhammer Scharnstein
Sensenmuseum Geyerhammer Scharnstein

Aktuelle Veranstaltungen

Lange Nacht der Industriekultur

am 01.09.2021 09:00-17:00

 

Der Begriff "Industriekultur" verbindet Technik, Kultur und Sozialgeschichte, er umfasst das Leben aller Menschen in der Industriegesellschaft, ihren Alltag, ihr Lebens- und Arbeitsbedingungen. Das Sensenmuseum Geyerhammer ist Teil dieser Veranstaltung und bietet einen Einblick in das Leben der Sensenschmiede bis zur Einstellung der Sensenerzeugung im Jahr 1987.
16:00 Uhr: ehemalige Sensenschmiede zeigen das Dengeln einer Sense; Sie können auch eine eigene Sense zum Dengeln mitbringen
17:00 Uhr: Schauschmieden; anschließend erzählen ehemalige Sensenschmiede aus ihrem Arbeitsleben; Veronika Häubl - Tochter des Eßmeisters Hubert Weingärtner - liest aus seinem (nicht veröffentlichten) Buch
18:30 Uhr: Musikdarbietung durch die Gruppe "BUSLINIE 102"
20:00 Uhr: Schauschmieden; anschließend erzählen ehemalige Sensenschmiede aus ihrem Arbeitsleben; Veronika Häubl - Tochter des Eßmeisters Hubert Weingärtner - liest aus seinem (nicht veröffentlichten) Buch.

 

 

Der Almsee, sein Fluss und das Tal

(Almtalfilm)

am 10.09.2021 um 19:00 in der Landesmusikschule Scharnstein

 

Das Almtal ist eine der zauberhaftesten Gegenden Österreichs. Doch liegt nicht das allseits Bekannte im Fokus der Kameralinse, vielmehr spürt der Filmemacher Reinhard Forstinger geduldig jene Seiten des Tales auf, die dem Betrachter auf den ersten Blick vielleicht verborgen sind.
Es ist nicht das Spektakuläre und Prominente, um das es Reinhard Forstinger geht. Der Film ist eine Hommage an das alltägliche Leben im Almtal, auch wenn manches bereits der Vergangenheit zugerechnet wird. So spannt sich der Bogen von der Holzwirtschaft bis zur Wasserkraft. Es wird gekocht, gepirscht, gezüchtet und gebunden. Es wird gesungen und musiziert.
Im Zentrum stehen versteckte Orte und zurückgezogene Menschen, denen sich Forstinger auf eine sehr poetische Weise nähert. Mit traumhaften Bildern und respektvollen Einblicken in dieses oberösterreichische Kulturland führen zwei Almtalerinnen durch den Film

 

 

Tag des Denkmals

am 26.09.2021

 

Heuer wird die Geschichte der Entstehung des Sensenmuseums Geyerhammer und die Erhaltung der Einrichtungen wie z.B. der Hämmer und Wasserräder vor den Vorhang geholt. Um 10:00 und 14:00 Uhr werden spezielle Führungen zu diesem Thema angeboten.
Um 11:00 und 15:00 findet ein Schauschmieden statt. Ehemalige Sensenschmiede zeigen das Schmieden eines Zains und das Breiten eines Sensenblattes auf originalgetreuen Sensenhämmern.

Die aktuellen Termine finden Sie hier.

Willkommen im Almtal!

Sensensmuseum Geyerhammer
Grubbachstraße 10
A-4644 Scharnstein

Tel: 0650/3912720

Mail: ilse.schachinger@almtal.net

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Kultur- und Heimatverein Scharnstein